1

Waller in der Vils – Es gibt sie also doch!

Nachdem sich die Waller bei unserem Waller-Hegefischen in der Vils am vorletzten Wochenende nicht „beteiligt“ haben, trifft eine gute Woche später eine aktuelle Fangmeldung von einem kleinen Waller ein. Und wo kleine Waller sind, müssten auch größere Exemplare zu finden und zu fangen sein! Es gibt sie also doch, die Waller in unseren Vils-Abschnitten!

Foto: Christof Braunisch

In diesem Zusammenhang möchten wir noch einmal daran erinnern, dass es bei uns für den Waller aus guten Gründen weder Schonmaß, noch Schonzeit gibt. Alle gefangenen Waller sind ausnahmslos zu entnehmen und zu verwerten! Gerade im Hinblick auf unsere Besatzmaßnahmen im Rahmen des Artenhilfsprogramms mit u. a. Nasen, Barben, Nerflingen und Quappen ist die strikte Einhaltung dieser Regelung zwingend erforderlich. Wer noch nie einen Waller verwertet hat, sollte einmal geräucherten Waller probieren – eine Delikatesse! Informationen zu Koch- und Räucherkursen finden Sie hier und hier!

Foto: FVA